Kostenlose digitale Grammatik des Saterfriesischen erschienen

  • E. Hoekstra

  • B. Slofstra
  • Tessa LeppersCarl von Ossietzky University of Oldenburg

Press/Media: Research

Description

Als erstes Online-Nachschlagewerk ist nun eine „Grammatik des Saterfriesischen“ für alle erschienen, die ihre Kenntnisse des Saterfriesischen erweitern oder die im Saterland  gesprochene Minderheitensprache von Grund auf erlernen möchten. Diese Grammatik löst damit die bisher einzige und längst ausverkaufte Vorgängerversion von 1961, die „Kute Seelter Sproakleere“ von Pyt Kramer, ab. Die von den niederländischen Sprachforschern Dr. Eric Hoekstra und Bouke Slofstra sowie Praktikantin Tessa Leppers erarbeitete Grammatik des Saterfriesischen nutzt Kramers kurze Grammatik als Grundlage und erweitert diese durch umfassende Forschungen zum Saterfriesischen. Grammatikalisch weichen das in der niederländischen Provinz Friesland gesprochene Westfriesisch und Saterfriesisch nur geringfügig voneinander ab.

Period13 Jan 2022

Media coverage

1

Media coverage